Shen Yun setzt Tournee durch Vereinigte Staaten vor ausverkauften Häusern fort

Shen Yun Performing Arts setzte Mitte März seine Tournee durch die Vereinigten Staaten mit ausverkauften Shows in Arizona, Illinois, Nevada und Massachusetts fort.

Einen Monat vor den zwölf Aufführungen in drei Städten Arizonas fügte der örtliche Veranstalter zwei weitere Vorstellungen hinzu, um der Nachfrage entgegenzukommen. Sogar mit den zusätzlichen Vorstellungen gab es einige Leute, die nach Stehplatz-Tickets fragten.


Die Shen Yun International Company gab am 21. März 2017 drei Vorstellungen im lkeda Theater in Mesa in Arizona.


Schlussapplaus für Shen Yun Performing Arts in Phoenix, Arizona, am 19. März 2017


Die Shen Yun Touring Company im Rosemont Theatre in Rosemont, Illinois, am 10. März 2017


Vom 10. bis 12. März 2017 gab die Shen Yun International Company vier Vorstellungen in Las Vegas, Nevada.


Die Shen Yun North America Company präsentierte vom 11.-12. März 2017 zwei Aufführungen am Hanover Theatre in Worcester, Massachusetts.

„Wunderschön“ und „wohltuend“


John Hunt, Senior Vice President von Itasca Bank & Trust Co., bei der Darbietung von Shen Yun in Rosemont, IL am 10. März 2017

„Wunderschön ... Es war ein sehr schöner Abend“, sagte John Hunt, Senior Vice President bei Itasca Bank & Trust Co. Die Bank brachte 40 Kunden zur Show, damit sie sich die Aufführung ansehen sollten.

„[China war] ein schönes Land, mit besonnenen, ruhigen Menschen“, bemerkte Herr Hunt.

„Es war einfach nur wohltuend, die verschiedenen Aspekte des Tanzes zu sehen“, sagte er.

„Motiviert, noch härter zu arbeiten“


Chelsa Hansen (8. vorne von links), Präsidentin von CWI, brachte am 11. März 2017 insgesamt 50 Mitarbeiter in die Shen Yun-Aufführung in Las Vegas, Nevada.

„Das Gefühl ist erstaunlich ... Die Aufführung ist ganz außergewöhnlich“, sagte Firmenpräsidentin Chelsa Hansen, die 50 Mitarbeiter mit zur Aufführung in Las Vegas brachte.

„Es ist eine perfekte Darbietung. Ich würde sagen, wir haben versucht, einen Fehler zu finden, aber es ist wirklich perfekt“, bemerkte Frau Hansen.

„Es hat mich so sehr verändert. Nicht zu fassen! Ich bin motiviert, noch härter zu arbeiten und zu schauen, ob wir das nicht auch im wirklichen Leben schaffen können, wenn sie es tun können“, sagte sie.

„Ein Gefäß, in das alle guten Dinge hineingepackt sind“


Der Investor und Dolmetscher John Ching im Smith Center für darstellende Kunst in Las Vegas am 11. März 2017

„Phänomenal ... Die chinesische Kultur wird durch den Inhalt veranschaulicht“, sagte der Investor und Dolmetscher John Ching.

„Es war wie ein Gefäß, in das alles Gute gepackt wurde und man kann die spirituelle Botschaft erhalten und davon profitieren“, sagte Ching.

„Ich sah, dass dies Güte, Tugend und Glauben in reiner Substanz ist“, bemerkte er.

„Heute ist fast so wie wenn reiner Tisch gemacht wird ... sodass ich den Spiegel sehen kann und mich selbst und meine eigene Seele“, meinte Herr Ching.

Vermittlung von wichtigen Botschaften


Der Fernseh- und Radiomoderator Steven R. Kates, auch bekannt als „Dr. Sky“, bei der Vorstellung von Shen Yun in Phoenix, AZ am 14. März 2017

„Mir gefällt die Show..., weil es darin um Freiheit geht“, sagte der Fernseh- und Radiomoderator Steven R. Kates. „Je mehr Leute Shen Yun sehen wollen, umso besser.“

***

Shen Yun wird seine Tournee durch Nordamerika mit Auftritten in Thousand Oaks, CA (28. bis 29. März), Claremont, CA (31. März bis 2. April) und Portland, OR (4. bis 5. April) fortsetzen. Für weitere Informationen über Tickets und Termine besuchen Sie bitte: http://shenyun.com.

Texte und Informationen von dieser Website können mit Quellenangabe grundsätzlich weiterverwendet werden.