Ein Leserbrief an die Clear Harmony-Redaktion

Liebe Mitkultivierende und Editoren,

als Leser der täglich erscheinenden Berichte möchte ich nun einen, wie ich glaube auch wichtigen Beitrag leisten, wozu auch angeregt wurde. Zunächst möchte ich meinen Respekt vor der unermüdlichen Arbeit der Editoren ausdrücken, und will auch darauf hinweisen, dass die Opfer der Vorausgegangenen, wie hier berichtet wird, jeden erschüttern und somit diese, allen Menschen einen unermesslichen Dienst erweisen. Ich weiß, dass darunter viele auf einer hohen Entwicklungsebene sind, denn ich habe Sie gesehen.

Vor einem Jahr, als ich mit Falun Dafa in Berührung kam, noch nichts darüber wusste, und gerade im Begriff war, das Zhuan Falun (Hauptwerk von Falun Gong) lesen zu wollen, sah ich, wie viele weiße uralte Menschen einen Berg erklommen hatten und die Lehre erhielten. Sie prüften sie kurz und gingen wieder zu den Menschen hinunter. Das gleiche träumte einen Tag darauf meine Frau und ihre Beschreibung der (sie sagte) Mönche, deckte sich haargenau mit meiner Vision,(sogar der Gesichter) ohne dass ich Sie vorher genau beschrieben hatte. Plötzlich wusste ich auch, dass ein furchtbarer Kampf tobte und ich sah weiße Gestalten entschlossen in eine schwarze Nebelwand fliegen, wusste auch, was das für sie bedeutet. Dann erst las ich!

(...)

Ich habe seither mehrere sogenannte "übernatürliche" Dinge erlebt, will sie aber nicht alle aufzählen, auch habe ich vieles vergessen.

Warum ich das schreibe?

Weil ich so felsenfest wusste, dass die Lehre mit Vollmacht gelehrt wird, was ich auch andere wissen lassen will, die irgendwo noch Zweifel haben. Soviel dazu.

Ich möchte noch einige Anregungen loswerden: Es ist sehr wichtig, dass, wie es hier geschieht, über alle Aktivitäten berichtet wird, und somit jeder, dem die Adresse bekannt ist, informiert wird, jedoch leider nur denen. Über Suchmaschinen wird nur der fündig, der vorinformiert, gezielt nach Begriffen wie China und Falun Gong sucht. Somit ist es hauptsächlich eine Informationsquelle für Kultivierende. Auch wäre es vielleicht gut, wenn über manche Aktivitäten nicht im Nachhinein, sondern im voraus bekannt gemacht wird, so dass andere die Möglichkeit der Teilnahme haben.


L.L.

Texte und Informationen von dieser Website können mit Quellenangabe grundsätzlich weiterverwendet werden.