Die Wichtigkeit des Übungsplatzes auch in der heutigen Zeit

Heute, als wir wie jeden Samstag auf dem Übungsplatz unsere Übungen machten, hörte ich jemanden etwas sagen, dass mich wieder daran erinnerte, wie wichtig es auch für die anderen ist, dass wir hier stehen.

In meinen Übungen vertieft, hörte ich sich zwei Vorbeilaufende unterhalten, einer sagte so etwas wie: „Ich dachte eigentlich Falun Gong sei eine Sekte, aber so wie die hier aussehen kann das nicht sein...“ Durch diese Bemerkung wurde mir bewusst, wie wichtig das gemeinsame Üben ist.

Die Menschen sehen die schönen, fließenden Falun Gong Übungen und können durch unser Feld beeinflusst, die schlechten Gedanken, die sie durch die chinesische Propagandamaschinerie aufgenommen haben, neutralisieren oder sogar ganz beseitigen – und das, in dem wir nur die Übungen machen. Es entsteht wie bei allem, was wir tun ein Eindruck bei den Menschen über Dafa. Auch wenn wir nicht viel Zeit haben, in der so nun wichtigen und auch schwierigen Zeit, die immer schneller geht und wir immer mehr Verantwortung übernehmen, sollten wir die hinterlassene Form unseres Lehrers nicht verneinen. Der Lehrer sagte, dass das Üben in der Gruppe eben zur Fa-Verbreitung dient. Gleichzeitig so denke ich, trägt es in der heutigen Zeit zur Fa-Berichtigung bei, wenn die Menschen dadurch sehen, wie und was wir wirklich sind.

Auch die Erfahrungen eines relativ neuen Praktizierenden bestätigte das oben gesagte. Er erzählte, wie er Falun Gong bei seinen Freunden und Bekannten vorstellt. Er sagte, dass er bei Gesprächen über Falun Gong, die Übungen demonstriert und der Effekt davon ist, dass sie das „total toll“ finden. Einige von ihnen haben die Übungen auch lernen wollen und kommen seitdem auf den Übungsplatz. Auch dies zeigt, die enorme Wichtigkeit des Vorzeigens der Übungen und der damit verbunden Präsenz des harmonischen Feldes auch beim Üben im Park.


Eine Praktizierende aus Deutschland
14.06.2002


Veröffentlicht am: 16.06.2002

Texte und Informationen von dieser Website können mit Quellenangabe grundsätzlich weiterverwendet werden.